Heiraten im Schmiedelandhaus

Heiraten im Schmiedelandhaus

Klappe die 2te: Wir heiraten im Schmiedelandhaus!

Am 26. August wollten Anja und Stephan zum zweiten mal heiraten im Schmiedelandhaus. Für die Trauung und anschließende Feier fiel die Wahl auf das Schmiedelandhaus in Greifendorf. In dieser wunderschönen rustikalen Location haben wir in den letzten Jahren bereits mehrere Paare begleiten dürfen.

   
Das Schmiedelandhaus gilt als älteste original eingerichtete Dorfschmiede in Sachsen. Besonders beliebt bei den Gästen ist der angrenzende Garten, indem man unter alten Obstbäumen speisen kann. Unter folgendem Link könnt ihr euch selber ein Bild machen.

Die Trauung

In diesem traumhaften Ambiente fand die freie Trauung von Anja und Stephan statt. Trotz des strömenden Regens am Morgen war der Wettergott gnädig und sodass sich pünktlich zum Ja-Wort die Sonne blicken ließ. Es war eine sehr emotionale Trauung bei der viele Tränen vergossen wurden. Später wurde dann unter den alten Apfelbäumen an einer liebevoll gestalteten langen Tafel Kaffee und Kuchen genossen.

Das Shooting

Für das Brautpaarshooting haben wir das frisch vermählte Paar kurzerhand zu einer Ausfahrt in unseren VW Bulli T2 eingeladen. Es war das erste Mal das wir unseren frisch restaurierten Oldi für ein Hochzeitshooting nutzten. In Zukunft soll unser liebevoll eingerichtetes Schmuckstück nicht nur bei Brautpaarshootings als Kulisse dienen, sondern er wird für die kommende Saison als Fotobox hergerichtet. Damit wird er auf den Feiern für viele lustige Bilder sorgen.

Für das Shooting mit Anja und Stephan parkten wir den Bulli kurzerhand auf einem abgeernteten Feld. Das spätsommerliche Nachmittagslicht, die golden Ackerstoppeln und unser hellblauer Bus bildeten so die perfekte Kulisse für wunderschöne Hochzeitsbilder.

  

Die Feier

Später nach dem 1-stündigen Shooting ging es dann wieder zurück zum Schmiedelandhaus. Für die anschließende Hochzeitsfeier war extra ein Outdoor Zelt mit sehr viel Liebe hergerichtet worden. Dabei machte auch die tolle Tischdeko das Bild perfekt. Das Essen in der Schmiede war wie immer optisch als auch geschmacklich ein Hochgenuss.

  

Gegen 23 Uhr ging für uns ein langer anstrengender aber wundervoller Tag zu Ende. Mit dieser Hochzeit endet für uns auch die Hochzeitssaison 2017.

Wir freuen uns jetzt schon auf die vielen aufregenden Trauungen die uns in 2018 erwarten werden.

Weitere Bilder der Traumhochzeit bekommt ihr hier.

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben